Module für Zusammenarbeit

Sie bilden Arbeitsgruppen und schreiben sich über eine Gruppen-Mailadresse an, legen Dokumente geschützt ab und tragen alle Informationen auf einer Arbeitsplattform online zusammen.

Modul: Mail-Gruppen

Newsletter Editor & Versand (Foto: Magnus Nauli)
Kirchenbehörde, Pfarreirat, Arbeitsgruppen... - eine Kirchgemeinde ohne Gruppen ist unvorstellbar. Je grösser die Kirchgemeinde, umso dynamischer ist die Zusammenarbeit von Teams. Eine präzise und konstistente Kommunikation, Datenablage und Aufgabensammlung ist daher unerlässlich. Mit dem Modul Mailgruppen ist dies garantiert: Sie schreiben die Gruppe per Mail oder SMS an, legen geschützte Daten für die Gruppe ab, und sammeln die Tasks auf einer Gruppenseite.

Modul: Dokumenten-Verwaltung geschützt

Dokumentenverwaltung geschützt (Foto: Magnus Nauli)
Sie legen interne Dokumente online ab, welche allen Mitarbeitenden zur Verfügung stehen sollen. Nur wer die nötige Berechtigung hat, kann diese Dokumente herunterladen.
Wenn Sie zusätzlich das Modul Mailgruppen abonniert haben, wird für jede Mailgruppe ein geschützter Gruppenordner erstellt. Dokumente die dort lagern, stehen nur Mitglidern der Gruppe zur Verfügung, sind also vor fremden Augen geschützt. So haben z.B. auch spätere Mitglieder einer Behörde zugriff auf ältere Protokolle und müssen diese nicht im Archiv mühsam zusammensuchen.

Modul: Projektseiten geschützt

Projektseiten (Foto: Magnus Nauli)
Einfach und unspektakulär sind sie, die geschützten Projektseiten von kirchenweb.ch gmbh. Es sind geschützte Internetseiten, die einer Person oder eine Gruppe zugewiesen werden. Sie bilden den Pool für die Ablage von Informationen, Task-Listen, Protokollen, Arbeitspapieren u.v.m. Sie garantieren, dass Arbeitsresultate einer Arbeitsgruppe auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder hervorgeholt werden können - zusammengeschnürt an einem Ort.

Modul: Passwortschutz Internetseiten

Passwortschutz Internetseite (Foto: Magnus Nauli)
Das Modul Passwortschutz dient dazu, Informationen im Internet nur einer bestimmten Gruppe zugänglich zu machen, z.B. die Probedaten den Mitgliedern des Kirchenchors oder die Kurs- und Unterrichtsdaten der Firm- bzw. Konfirmandengruppe. Auf die entsprechende Seite kann nur durch eine Passworteingabe zugegriffen werden.